Herzlichen Glückwunsch zum 2. Dan, Beni!

Unser TK-Chef absolvierte am Samstag seine 2. Dan Prüfung in Lausanne!

Ein solcher Meistergrad erfordert Erfahrung, viele Trainingsstunden und eine perfekte Vorbereitung. Erst wer all diese Bedingungen erfüllt, darf sich der strengen Prüfungskommission stellen.

Ganz nach dem Motto: Übung macht den Meister, legte Beni in den letzten Monaten viele zusätzliche Trainingseinheiten ein. Am Prüfungstag selbst, konnte er die Experten von seinem Können überzeugen. Beni zeigte ein einwandfreies Prüfungsprogramm und hielt am Ende das wohlverdiente Diplom in seinen Händen. Unter den Experten war niemand geringeres als Sensei Kazuhiro Mikami– eine Ikone im Schweizer Judo.

Der JAC Wohlen ist stolz auf diese Leistung und freut sich, dass sich die Mitglieder weiterentwickeln. Dies stellt unter anderem ein wichtiges Qualitätsmerkmal für unseren Verein dar.

PS: Im September werden sich weitere JAC Wohlen Mitglieder der Prüfungskommission stellen und eine Dan-Gradierung anstreben.

Schreibe einen Kommentar

X
X