Open Air Suburi Aikido Training mit Stefan Benz

Eine Tradition setzt sich fort. Am letzten Juli-Dienstag trainierten einige „daheimgebliebene“ Aikidokas unter der Leitung von Stefan Benz mit dem Bokken (Holzschwert) auf der Klösterliwiese in Bremgarten.

Der Abend war geprägt, wie immer, von Uebungen nach Tada Sensei, welche z.T. auch Ikeda Sensei im Genkikai lehrte. Hierbei zielen die Uebungen darauf hin das Bokken als verlängerter Teil des ganzen Körpers zu empfinden. Dies durch Atemübungen und speziellen Energieübungen. In zweiten Teil waren dann eine Partnerübung angesagt, genannt „Kirikaeshi uchiotoshi“. Im dritten Teil übten wir die Bokken-Form des Shihonage.

Dann gingen wir in die Beiz und genossen auch diesen Teil aus vollen Zügen.

X
X