Damen- Kampfmannschaft Team Aargau: Erste Runde

Am Samstag, 23. April 2022, fand die erste Runde der neu gegründeten Damen-Kampfmannschaft Team Aargau in Wohlen statt.

Das junge Team musste sich gegen die Mannschaften Biel-Lyss und Wetzikon-Horgen beweisen. Im Einsatz standen folgende Aargauer Kämpferinnen:

Bis 52 kg / Selina Dioguardi (Muri)

Bis 57 kg / Rahel Kuhn (Muri) und Enola Saddai (Wohlen)

Bis 63 kg / Lara Kammerer (Brugg) und Pascale Haller (Brugg)

Bis 70 kg / Danielle Keller (Brugg) und Lea Kammerer (Brugg)

Über 70 kg / Alina Furter (Wohlen)

Leider konnte sich die Mannschaft nicht gegen die starke Konkurrenz durchsetzen und verlor beide Begegnungen. Das Endresultat: Team Aargau gegen Team Biel-Lyss 2:8. Team Aargau gegen Wetzikon-Horgen 4:6. Dank Forfair in jeweils einer Gewichtsklasse der beiden Gegner, sammelte das Team Aargau wichtige Punkte. Ebenfalls konnte Lara (-63kg) Ihre Gegnerin von Wetzikon-Horgen besiegen und sicherte somit den Dritten Siegpunkt für die Mannschaft.

Trotz der Niederlage war die Runde ein Erfolg für das Team Aargau. Die Kämpferinnen zeigten gute Ansätze und teilweise war es sehr knapp. Es fehlt noch etwas an Erfahrung, welche nun gesammelt werden muss. Unsere jüngste Kämpferin ist gerade mal 15 Jahre alt und es ist ein grosser Schritt gegen Elite Gegner zu kämpfen.

Die nächste Runde findet am 3. September im Wallis statt.

Bilder:

X
X
X