Coronavirus: Wir stellen den Trainingsbetrieb per sofort ein.

Wir nehmen die aktuelle Situation im Zusammenhang mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ernst und handeln.

Den Trainingsbetrieb beim JAC Wohlen stellen wir per sofort bis voraussichtlich am 4. April 2020 ein (Dies betrifft bereits die Kinder- und Erwachsenentrainings von heute Abend).

Judo und Aikido sind sehr körpernahe Sportarten. In unserem Trainingsbetrieb können wir die empfohlenen Vorsichtsmassnahmen (insbesondere Abstand zueinander halten), welche vom Bundesrat verordnet wurden, nicht einhalten. Wir wollen und müssen unsere Vereinsmitglieder schützen und dürfen kein Risiko eingehen.

Nach der soeben veröffentlichten Pressekonferenz vom Bundesrat um 15:30 Uhr, hat der Vorstand des JAC Wohlen den finalen Entscheid gefällt, den Trainingsbetrieb einzustellen.

Selbstverständlich halten wir Euch weiter auf dem Laufenden und informieren über allfällige Änderungen bis spätestens am 4. April. Aktuelle und umfassende Informationen zum Coronavirus findet Ihr hier: Bundesamtes für Gesundheit (BAG)

Wenn Ihr Fragen habt oder etwas unklar ist, dann dürft Ihr Euch gerne bei uns melden.

In diesem Sinne wünschen wir Euch und euren Familien gute Gesundheit. Wir sehen uns bald wieder auf den Tatami im Dojo Wohlen.

Judo und Aikido Club Wohlen

X
X
X