Training nach den Sommerferien

Liebe Vereinsmitglieder des JAC Wohlen

Die Sommerferien nähern sich dem Ende und wir freuen uns, euch nächste Woche wieder im Dojo begrüssen zu dürfen. Die aktuellen Auflagen erlauben uns einen fast normalen Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen.

Das Schutzkonzept wurde aktualisiert. Bitte lest es vorgängig nochmals durch.

Wichtigsten Änderungen

  • Probetrainings wieder erlaubt unter Einhaltung strenger Präsenzlisten
  • Das Dojo muss nur noch einmal pro Tag, statt nach jedem Training, desinfiziert werden. 

Wichtig

  • Mit der Teilnahme am Training anerkennt jeder Trainingsteilnehmer das Schutzkonzept und unterstützt den Verein dieses einzuhalten und umzusetzen. Ein Verstoss gegen die Vorgaben kann zum vorübergehenden Ausschluss vom Training führen.
  • Die Schutz- und Hygienemassnahmen (Abstand 1.5m, kein Händeschütteln, Händewachen/Desinfektion) sind ausserhalb des Dojos jederzeit einzuhalten. Wer aus Risikoländern zurückgereist ist, hält die behördlich festgelegte Quarantäne ein.
  • Wer – auch nur minimale – Symptome (Husten oder Fieber oder…) hat, kommt nicht zum Training. Im Fall einer bestätigten Infektion ist der Trainingsleiter und Vorstand umgehend zu informieren (info@jacwohlen.ch).

In allen Trainings führen die Trainingsleiter konsequent Präsenzlisten um bei einer eventuellen Infektion ein Contact-Tracing zu unterstützen.

Wir danken allen für das Mittragen der Massnahmen und für das Verständnis. Nun wünschen wir allen einen guten Start ins Training!

Im Namen des Vorstandes
Andreas Schmid
Präsident

X
X
X