Samsstage mit Angelika Keller und Stefan Benz im Dojo Wohlen am 19.11.19

Am Samstag 16.11.2019 trafen sich Freunde des Aikido zum Samsstage im Dojo Wohlen . Aikidokas aus der Schweiz und Deutschland (Freiburg) waren vertreten und verbrachten einen tollen Tag zusammen auf den Tatamis.

Die Trainings wurden jeweils in zwei Lektionen aufgeteilt. Am Morgen übernahm Angelika das Aufwärmen und das erste Training. Hier erprobten wir verschiedene Techniken, wobei wir am Kragen angegriffen wurden (Ryoeritori). Stefan leitete das zweite Training, welches Tainohenko zum Thema hatte. Das vielseitige Training und das Üben mit Freunden aus anderen Dojo’s machte das Training noch spannender und lehrreicher.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen und dem feinen Kuchen von Daniela, ging das Training weiter. Diesmal übernahm Stefan das Aufwärmen und die dritte Lektion. Hierbei wurde die Abwehr beim Angriff mit dem Tanto (Holz Messer) geübt. Trainings mit Tanto und das üben von verschiedenen Techiken auf denselben Angriff fordert das ganze Geschick und liess den erfahrenen Aikidoka’s auch Raum ihre Erfahrungen einzubringen und zu explerimentieren. Angelika schloss mit dem vierten Training des Tages den tollen Samsstage ab.

Nach den tollen, schweisstreibenden Trainings ging es dann noch zum wohlverdienten „Bier“

Besten Dank an Angelika und Stefan

Bilder sind in der Aikido-Galerie zu finden.

Bericht von Sascha Kessler

X
X
X