Ausgepowert zurück vom Kerenzerberg

Hochstehende Judo-Techniken und auspowernde Ballspiele. Letztes Wochenende fand das Judo-Weekend für Jugendliche und Erwachsene auf dem Kerenzerberg statt.

Insgesamt neun Judokas (Sven, Enola, Romea, Oliver , Roli, Andre, Benjamin, Hugo, Andreas) machten sich letzen Freitag Abend auf den Weg nach Filzbach. Leider fiel das berüchtigte grillieren dieses Jahr wegen Schneefall ins Wasser. Stattdessen wurde aus dem Grillieren eine Pizza-Party.

Am Samstag sind wir dann mit Roli ins erste Training gestartet! Thema war Harai-tsuri-komi-ashi. Am Nachmittag waren wir in der Turnhalle und spielten Volleyball, Fussball und Unihockey. Zum Abschluss absolvierten wir noch noch einige Challenges und Geschicklichkeitsspiele. 

Ausgepowert sind wir dann ins Nachtessen übergegangen und danach ging’s direkt in die Sauna. Nach zwei Durchgängen verbrachten wir die restliche Zeit bis 21:30 Uhr im Hallenbad und Whirlpool. 

Am Sonntag nach dem reichhaltigen Frühstück, war Judo in Perfektion mit Trainer Andreas Schmid angesagt. Wir gingen auf die Unterschiede Uki-waza/O-goshi und Ippon-seio-nage/Sei-otoshi ein. Als Abschluss lernten wir Sode-tsuri-komi-goshi eine effiziente Wettkampftechnik kennen.

Wie jedes Jahr sind alle auf ihre Kosten gekommen. Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr.

Das nächste Wochenende findet am 16. bis 18. September 2022 statt. Dann ist wieder grillieren angesagt und Schlafen im neuen Gebäude…

X
X
X