Das Jahr 2014 ist vorüber. Geschichten aus einem Jahr Judo von Fabian Koch.

Stell dir vor, du seist gerade total erschöpft und kraftlos, einige Stellen an deinem Körper schmerzen, nach 90 Minuten Judo-Training und zahlreichen kleineren während dem Jahr zugezogenen Blessuren. Und jetzt antwortest du auf die Frage, worauf du dich am meisten freust: „Auf die Judo-Trainings im neuen Jahr.“ Wobei das nur halb stimmt, denn vorher kommen … Weiter lesen

X
X