Einstieg ins Aikido

Anfängerkurs – Aikido

Der nächste Anfängerkurs beginnt am 12. Februar 2019. Eingestiegen kann auch noch am 19. und 26. Februar 2019.

Im Einsteiger-Kurs werden in ca. 10 Lektionen die Grundlagen des Aikidos erklärt und geübt. Die ersten beiden Trainings sind unverbindlich und können als Probelektionen besucht werden.

Die Kosten für den Anfängerkurs betragen sFr. 90.–.

Von den Atemübungen über die Einwärmübungen zu den Fuss- und Körperbewegungen, Falltechniken bis zu den Partnerübungen, alles wird im Detail erklärt und geübt. Somit bekommst Du das Rüstzeug um dann nachher einfach ins Normaltraining einzusteigen und gleich voll mitzumachen zu können.

Dieser Anfängerkurs ist für Erwachsene Menschen fast jedes Alters und Jugendliche ab dem 15 Lebenshahr geeignet.         Für Kinder und Jugendliche bis etwa zum 15 Lebensjahr ist das Training am Donnerstag 18.45 bis 19.45 Uhr geeignet.

Aikido ist eine Kampfkunst die man richtig ausgeübt bis ins Alter trainieren kann.

Im Aikido hat es viele verschiedene Aspekte:

  • Erhöhung der Lebenskraft
  • Bewegung in Harmonie
  • Fitness, Stärkung des Körpers
  • Körperbewusstsein, Koordinationstraining
  • keinen Wettkampf, trotzdem gefordert sein
  • Enspannung vom Stressalltag
  • sich mit dem Du auseinandersetzten
  • fallen können ohne sich zu verletzen
  • in Harmonie mit sich und der Umwelt
  • über sich hinauswachsen
  • und viele mehr…

Um einen Einblick in diese Kampfkunst zu erhalten lohnt es sich einfach einmal zum Training kommen und gleich mitzumachen. Da können alle offenen Fragen geklärt werden.

Es kann jederzeit und in fast jedem Alter mit dem Aikido-Training begonnen werden. Was es braucht ist Geduld mit sich selber und Freude an Bewegung. Eine Grundkondition und ein Grundgefühl für Körperkoordination wäre von Vorteil.

Es braucht dazu am Anfang keine spezielle Kleidung.

Mitbringen zum Training

  • Trainer
  • 1 Paar Zori (Schlarpen oder Sandalen)
  • Handtuch und Waschutensilien

Trainiert wird barfuss. Die “Zoris” braucht es um von der Garderobe bis zu den Matten zu gehen. Vorgängig werden noch die Füsse gewaschen, damit es auf den Matten immer sauber und hygienisch bleibt.
Es gibt Duschen in den Herrengarderoben. Die Damen können nach dem Training vorgängig hier duschen.

Nicht vergessen:
Beim Training sollte weder Schmuck noch Armbänder, Armbanduhren getragen werden wegen Verletzungsgefahr. Zur Sicherheit sollten Wertsachen immer mit ins Dojo genommen werden.

Dojo-Regeln sind hier

Die Jahresbeitrage sind hier

Uebrigends “duzen” wir uns in Wohlen

Wenn gerade kein Anfängerkurs angeboten wird, oder nur der Donnerstag Abend frei ist,

kannst Du trotzdem jederzeit einsteigen.

Es gibt hier die Möglichkeit sich kurz anzumelden und gleich ein oder zweimal mitmachen.

Vor Ort bekommst Du dann die nötigen Informationen und spürst die Stimmung in unserem Dojo.

Hier wirst Du ins normale Training integriert aber separat betreut. Alles weitere erfährst Du dann im Dojo von uns.

Ideale Trainings um Einzusteigen sind: Dienstag 20.10-21.30 / Donnerstag 18.30-19.30 und/oder 19.45 -21.30 Uhr.

Es kann ein/zwei Probetrainings besucht werden vor dem Entscheid dabei zu sein.

Es lohnt sich vielleicht auch vor einem Anfängerkurs einmal gleich bei einem „normalen“ Training mitzutrainieren. Wir sind für Dich da.

Gerne laden wir dich auf ein Probetraining ein.

Uli Bird

Phone: 079 377 11 37

E-Mail senden

Nur wer immer wieder aufsteht,
kommt weiter.

X
X