Am Samstage 16. Juni 2018 fand das Stage mit Eric Graf und Uli Bird statt. Dieses Team ergänzt sich hervorragend.

Zuerst Uli Bird mit Einwärmen und dann einem klassischen, rythmisch hervorragendem Aikidotraining. Bald lief der Schweiss aus allen Poren. Dann Eric Graf mit selten geübten Angriffen: z.B. Fassen von Hinten mit Hochziehen. Koteghaesi, die beste Art sich daraus zu löen und viele Details welche zu beachten sind. Dann ein „gemeiner Freundschaftstrick“. Alle hatten Ihren Spass an den ungewöhnlichen Angriffen und Techniken. Fallen gehörte an diesem Morgen zum Grundprinzip.

Am Nachmittag übten wir dann draussen an der heissen Sonnen mit dem Bokken (Holzschert). Handhabung und schneiden mit dem Bokken mit passender Visualisation. Zum Abschluss dann wieder ein klassich schweisstreibendes Aikido mit Uli Bird im Dojo.

Vielen Dank für diesen gelungenen Tag. Die darauffolgende Dan Prüfung wird im noch folgenden Artikel abgehandelt.( noch ein bisschen Geduld).

Fotos zum Stage finden sich aber schon in der Aikido-Galerie. (Einige Fotos mussten zensuriert werden und sind nur für „Members“ erhältlich)