Liebe Judogemeinschaft,

Am letzten Samstag verzeichnete das diesjährige Chlausturnier mit über 80 Kämpfern aus dem Judo und Aikido Club Wohlen, der Aikido- und Judoschule Lenzburg, dem Judo Club Arashi Kulm sowie dem Judo Club Muri einen Teilnahmerekord. Nach einer kurzen Ansprache unseres Präsidenten Roger Hofer und einem darauf folgenden Warm-up mit Benjamin Wey begannen die Kämpfe auf den zwei Mattenfeldern in der Junkholz-Turnhalle. Unter der Motivation der Coaches sowie der Zuschauer wurden spannende Zweikämpfe ausgetragen, und obwohl sich die Kämpfer gegenseitig nichts schenkten, konnte das Turnier verletzungsfrei durchgeführt werden.

Stolz nahmen die Kämpfer die Medaille bei der Rangverkündigung in Empfang und für diejenigen, bei denen es für eine Medaille nicht ganz gereicht hat, konnte der Grittibänz trotzdem die Augen zum Leuchten bringen. Wer weiss, vielleicht reicht es nächstes Jahr für eine Medaille….

Wir danken allen Helfer für Ihre tatkräftige Hilfe, dass das Turnier verletzungsfrei und reibungslos durchgeführt werden konnte. Ohne eure wertvolle Unterstützung würde dieses Turnier so nicht funktionieren. Herzlichen Dank.

Der JAC Wohlen wünscht allen eine schöne Weihnachtszeit und hofft euch beim Chlausturnier 2017 wieder begrüssen zu können.

_dsc3940 _dsc3948 _dsc3991 _dsc4036