Am Wochenende vom 28. Juni fand das Judo Ranking Turnier in Uster statt. Der
Judo und Aikido Club Wohlen nahm mit 8 Kämpfern der Kategorie Schüler an diesem
Turnier teil. Es bot den Kämpfern die Gelegenheit, sich auf nationaler Ebene zu
messen.
Für die meisten war dies das erste Nationale Turnier überhaupt. Dank der guter
Vorbereitung jedes Einzelnen und Motivation der Coaches war dieses Wochenende
ein voller Erfolg. Zu den Vorbereitungen zählte auch unter Anderem die Aargauer
Einzelmeisterschaft, die vor ein paar Wochen in Frick stattfand. Dabei gewannen die
Wohler Judokas 11 Medaillen bei einer Teilnahme von 13 Kämpfern. Die gewonnene
Kampferfahrung wirkte sich positiv auf das Usterner Turnier aus. Die Wohler Kämpfer
ergatterten sich gleich 5 Medaillen.
Den dritten Platz sicherten sich Cédric Kunz, Nico Kunz, Aariana Haldemann und
Fiona Shehu. Knapp am Podest vorbei platzierten sich Andreas Kunz, Fabienne
Breidert und Björn Templin.
Überzeugen konnte Lukas Scheuzger. Mit seiner Spezialtechnik O-goshi gewann er
einige Kämpfe mit Ippon. Gelang es einem Kontrahent auszuweichen, wurde dieser
in den Bodenkampf überführt und mittels Festhaltetechnik bezwungen. Lukas
erkämpfte sich den ausgezeichneten zweiten Rang.

DSCN0630

von l. nach r.: Céderic Kunz (vorne), Templin Björn, Aariana Haldemann,
Lukas Scheuzger, Nico Kunz, Andreas Kunz und Fiona Shehu. Nicht auf dem Bild Fabienne Breidert.