Zu seinem 7. Dan Shihan, den er vom Hombu Dojo Tokyo verliehen bekam, und seinem 70 Geburtstag überraschten wir Francesco Marrella mit einem lang geplanten Event.

Viele alte und neue befreundete Aikidokas kamen „überraschend“ als geladene Gäste zu Besuch.

Das übervolle Dojo überrumpelte Francesco und mit Freude gab er ein Spezialtraining.

Es gab wenig Platz und bald war es richtig heiss im Dojo.

Die vielen tollen Bilder von diesem denkwürdigen Training sind hier in der Aikido-Galerie zu finden

Nach dem Training verliehen die Aikidokas Fancesco Marrella die Geschenke, die Francesco sehr erfreuten.

 

Ein paar Eindrücke von seiner Freude, den Gruppenbildern und dem Fest hier in der Foto-Galerie 

 

Der Ueberraschung nicht genug feierten wir dann noch zusammen und tranken und assen nach Herzenslust. Der Betrieb dauerte bis spät in die Nacht und es machte allen, vor allem aber Francesco eine Riesenfreude.

     

Noch einmal Gratulation an Francesco Marrella 7. Dan Shihan und 70 Jahr jung.