Am Wochenende vom 27. – 28. Oktober 2018 fand das nationale Special Needs Judoturnier in Balgach statt. Am Samstag wurde gemeinsam trainiert, sowie ein Kataturnier ausgetragen, bevor es dann am Sonntag mit Shiai Einzel weiter ging. Im vorgängigen Training wurden die einzelnen Athletinnen und Athleten in die entsprechenden Levels und Gruppen eingeteilt. Dabei wird zwischen Level 1 – 5 unterschieden, wobei in Level 1 die Top-Kämpfer und in Level 5 die Kampfanfänger eingeteilt werden.
Bei diesem Judoanlass nahmen auch unsere G-Judokas vom JAC Wohlen teil. Dabei durfte unsere Kampfdelegation tolle Erfolge feiern!
Markus Schaarschmidt wurde in die höchste Kampfklasse (Level 1) eingeteilt und das mit gutem Grund, denn Markus gehört zu den Top-Kämpfern, welche im März 2019 an den Summer World Games in Abu Dabi teilnehmen werden. Das Teilnehmerfeld in dieser Kategorie war sehr stark, doch Markus gewann alle seine fünf Kämpfe und sicherte sich die Goldmedaille!
Aber auch Marc Bleiker und Raphael Boppart waren überaus erfolgreich. Sie kämpften beide im Level 3 und mussten nach sechs intensiven Kämpfen im Finale gegeneinander antreten. Dieses Mal gewann Marc und stand ganz oben auf dem Podest. Raphael sicherte sich die Silbermedaille. In der Kategorie Level 4 stand Flavio Serratore für den JAC Wohlen im Einsatz. An seinem zweiten, grösseren Turnier, zeigte Flavio eine extrem starke Leistung und schaffte es auf den 2. Platz. Zusammen mit Marc und Raphael darf er im Mai 2019 nach Schweden reisen. Die drei Kämpfer werden dort an einem internationalen Special Needs Judoturnier teilnehmen.
Zwei weitere Medaillen gab es in der Kategorie 5. Und zwar wuchs Jonas Karli über sich hinaus und gewann Gold! Aber auch Piet Pieper wollte zeigen was er kann und landete am Ende auf dem sehr guten dritten Platz. Für Josef Keusch reichte es nicht ganz für einen Podestplatz aber er zeigte gute Kämpfe und war mit viel Elan und Freude dabei!

Der JAC Wohlen ist sehr stolz auf seine G-Judokas und gratuliert allen Kämpfern zu dieser hervorragenden Leistung!

PS: Unsere G-Judokas stehen bereits am 24. November in Le Locle wieder für den JAC Wohlen auf der Matte. Wir wünschen viel Erfolg!